H2Origami

blog h2O origami projekt 72011, Oregon (USA). Eine Gruppe von junge Aktivisten hat die Kampagne
H2Origami gestartet, mit den Ziel zu verhindern, dass die multinationale Nestlé
ein Staudamm baute und das Wasser von der
Columbia River
in Flaschen abfüllte und vermarkte.

blog H2Origami projekt_3      blog H2Origami projekt 6
Seitdem, haben sie mehrere Origami-Workshops organisiert, indem sie zeigen

wie Man
Fische, Schildkröte, Frosche und Ente faltet, und gleichzeitig überzeugen
die Bewölkerung, wie notwendig ist, das naturliches Lebens des Flusses zu schützen
.

blog H2Oorigami Projekt 1     blog H2O origamiprojekt_7
Die Wahrzeichen der Kampagne ist ein Papierbecher. Die symbolisiert die Leitungswasser Benutzung, und erhebt Anspruch auf die wiederverbendbare Behälter
und warnet gegen die kommerziallisierung dieses Naturgut.

blog H2O origami projekt 11      blog H2Oorigami Projekt_2      blog H2O origami projekt 5

Im Jahr 2012 haben sie ein Massmailing-Beschwerde organisiert:
1.000 Papierbächer mit Protestbotschaften an Oregon Gouverneur adressiert,
um ihn zu bieten, dass er Partei ergrifft zur Verteidigung des Umwelt
und gegen die Ambitionen von
Nestlé.

blog H2O origami projekt 12
Heutzutage
die Kampagne geht weiter.

blog H2O origamiprojekt 10

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s